DOWNLOAD
ArtPlus Digital Photo Recovery
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten ArtPlus Digital Photo Recovery Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Sprache:
 
System:
Win 95/98/Me/NT/2000/XP/Vista
Dateigröße:
3,6 MB
Aktualisiert:
21.01.2013

ArtPlus Digital Photo Recovery Testbericht

Christina Schink von Christina Schink
Professioneller Retter für Bilddateien

Funktionen

  • Wiederherstellung beschädigter Bilder, Videos und Musikstücke
  • CDs, DVDs und Speicherkarten werden berücksichtigt
Schmutz oder Zerstörung sind oftmals Gründe dafür, warum man irgendwann die gewünschten Dateien nicht mehr aufrufen kann. Gegebenenfalls sind sie nur noch unvollständig aufrufbar, gegebenenfalls aber können sier auch ganz verloren sein. Fast - denn es gibt Rettung!

ArtPlus Digital Photo Recovery stellt verlorene oder zerstörte Bilddateien wieder her. Das Programm repariert Fotos auch direkt von beschädigten oder versehentlich umformatierten Memory Cards aus Digitalkameras. Dabei akzeptiert die Software alle gängigen Memory Karten und liest sie sogar dann einwandfrei, wenn Windows sie nicht mehr annimmt.

Neben JPG, TIF und den beliebteren RAW-Formaten, kann Digital Photo Recovery auch beschädigte Floppy-Disks, CDs und DVDs lesen, obwohl das Programm gar nicht dafür optimiert wurde. Weitere in dieser Version unterstützte Dateiformate sind: DNG, Canon CR2, Konica-Minolta MRW, Nikon NEF, Olympus ORF, Pentax PEF, Sony ARW, SRF und SR2.

Sobald nicht wiederherstellbare Sektionen auf dem Datenträger gefunden werden, informiert die Software den User, der den Prozess abbrechen oder den beschädigten Teil überspringen lassen kann. Auch komplexere Wiederherstellungsprozesse, wie zum Beispiel die Bearbeitung mechanisch beschädigter Karten sind für dieses Programm kein Problem.

Große Karten mit bis zu 4 oder mehr GB werden wesentlich schneller bearbeitet als mit konkurrierenden Programmen. Alternativ wird eine Image-Datei erstellt, aus der später einzelne wiederhergestellte Bilder extrahiert werden können.
Fazit: FreeArt Plus Digital Photo Recovery stellt beschädigte Bilddateien in der Regel problemlos wieder her, obwohl es natürlich auch hier keine Garantie geben kann. Die Oberfläche ist übersichtlich gestaltet und leicht verständlich.

Pro

  • Umfasst eine Vielzahl von Formaten
  • Hohe Wiederherstellungsquote

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]